Maurer (m/w/d)

Beton mischen, gewusst wie!

Maurer erstellen Mauerwerke und führen Betonarbeiten durch. Stein auf Stein und schon ist die Mauer fertig? So einfach ist es nicht, zumindest, wenn die Mauer gerade gezogen und langfristig haltbar sein soll. Welche Steine nimmt man überhaupt? Welche Verbundstoffe? Wie setzte man die Steine richtig aufeinander? Wie sorgt man dafür, dass alles gerade ist und nicht wieder einstürzt? Wie bringt man andere Bauteile an? Wie stellt man Betonelemente her? Was ist ein Fundament? Wie baut man eine Decke? All das gehört zur Arbeit der Maurer – unter anderem. Je nach Einsatzgebiet sind die Aufgaben sehr vielfältig. Voraussetzungen: Für die Arbeit auf der Baustelle sind körperliche Fitness und Schwindelfreiheit notwendig. Ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und gute Rechenkenntnisse helfen bei der Umsetzung der Baupläne. Außerdem sind Teamfähigkeit und die Beachtung der Arbeitsschutzmaßnahmen wichtig. Chancen: Maurer können sich zum Bauleiter oder Polier qualifizieren, die Prüfung als Maurer‐ und Betonbauermeister ablegen und sich mit einem Betrieb des Maurer‐ und Betonbauerhandwerks selbstständig machen oder bei entsprechender Zugangsberechtigung ein Studium anschließen. (mü)

Foto: stock.adobe.com

Share This